Blog

Mehr als 50 Jahre Vorstandsarbeit verabschiedet Extertal/Silixen. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Tennissparte des VSV Silixen wurden über 50 Jahre Vorstandsarbeit verabschiedet. Lothar Grabowski, der schon viele Tätigkeiten im Vorstand gerne erledigt hat, ist nach über 30 Jahren freiwillig ausgeschieden und gibt seine Tätigkeit als Geschäftsführer ab. Zwar nicht ganz so viele Jahre, aber mit mindestens genauso viel Vereinstreue und Weiterlesen..

FRONTM3N

Kategorien: Kultur in OWL

Samstag, 9. Februar, 19:30 Uhr, Horn-Bad Meinberg, Kurtheater – Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor. Die Konzerte in Hamburg waren innerhalb kurzester Zeit restlos ausverkauft. Ihre DVD „Live in Berlin“ landete auf Platz 1 bei Amazon und hielt sich 8 Wochen in den Musik-DVD-Charts. Zwölf der fünfzehn Konzerte in Deutschland Weiterlesen..

Vollsperrung

Kategorien: News aus OWL

Ostwestfalenstraße in Lemgo-Voßheide im Bereich der Passadetalbrücke wird am Wochenende gesperrt – Lemgo. Am Freitag und Samstag (25. und 26.1.) muss die L712, Ostwestfalenstraße im Bereich der Passadetalbrücke in Lemgo-Voßheide gesperrt werden. Grund hierfür sind östlich der Brücke Baumfällarbeiten an der nördlichen Böschung zu der angrenzenden Bebauung. Die Bäume weisen nicht mehr die nötige Standsicherheit auf und könnten umstürzen. Damit Weiterlesen..

Lemgo (ruko). Große Ehre für Tim Suton vom TBV Lemgo. Handball-Bundestrainer Christian Prokop hat auf die schwere Verletzung von Martin Strobel, die er sich im Spiel gegen Kroatien zugezogen hat, reagiert. Für ihn rückt Tim Suton vom TBV Lemgo in den Deutschen WM-Kader. Schon im abschließenden Hauptrundenspiel gegen Spanien am morgigen Mittwoch wird Suton dabei sein. „Die Überlegung war nur Weiterlesen..

Schulinformationstag der Privaten Sekundarschule Schloss Varenholz – Varenholz. Am Samstag, den 26. Januar 2019 veranstalten Schule und Internat Schloss Varenholz in der Zeit von 12.00 – 17.00 Uhr einen Schulinformationstag, zu dem alle interessierten Eltern gemeinsam mit ihren Kindern herzlich eingeladen sind. In entspannter und ungezwungener Atmosphäre informieren die Pädagogen über das Schulprofil der Privaten Sekundarschule, mögliche Schullaufbahnen sowie über Weiterlesen..

160 Projekte mit 7,5 Millionen Euro gefördert – Paderborn. Ob Armutsscouts im Wohnviertel, Finanzcoaching für Berufsschüler oder Physiotraining für Langzeitarbeitslose: Wenn es um die Bekämpfung von Armut und gesellschaftlicher Ausgrenzung geht, mangelt es nicht an guten Ideen. Das Problem: Solche kreativen und innovativen Ansätze sind für Wohlfahrtsverbände kaum finanzierbar. Öffentliche oder private Förderprogramme sind oft zu kompliziert und mit besonderen Weiterlesen..

Lemgo. Andreina Knoke fährt nach Aarlborg in Dänemark zu den Europameisterschaften der Juniorinnen im Karate. Die siebzehnjährige Gymnasiastin vom Dojo Lemgo-Lippe wurde von Bundestrainer Efthimios Karamitsos in den Disziplinen Kata-Einzel und Kata-Team nominiert. Die Europameisterschaften der Jugend, Junioren und der U21 werden vom 8. – 10.Februar in Dänemark von der European Karate Federation (EKF) veranstaltet. Im Kata-Einzel geht Andreina Knoke Weiterlesen..

Extertal. Ein Jahr neigt sich dem Ende und die FCO-Jugendabteilung startet, wie gewohnt, Anfang des Jahres mit ihrer Jahreshauptversammlung. Insgesamt 65 Personen folgten der Einladung des Vereins in das Restaurant Adria. Nicht nur die Mitglieder des Jugendausschusses und einige Jugendtrainer- und Trainerinnen, sondern auch jede Menge Jungspieler und interessierte Eltern haben den Weg nach Asmissen gefunden und wurden mit dem Weiterlesen..

Die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt – Sa., 26. Jan., 15 Uhr im Stadttheater Bad Salzuflen – Bad Salzuflen. „Eine fantastische Reise voller Gefahren und Abenteuer“ können die Besucherinnen und Besucher verfolgen, die die Geschichte der wohl berühmtesten Holzpuppe der Welt in der Version des Bochumer Theaters „Liberi“ besuchen. „Pinocchio – das Musical“ wird am Samstag, 26. Januar, um Weiterlesen..

Bündnis90/die Grünen Vorsitzender Robert Habeck bezeichnet Denkmal als „hässlichen Mann mit Minirock“ – Lippische Jusos empört – Kreis Lippe. Die Jusos kritisieren den Vorsitzenden von Bündnis90/die Grünen für seine Äußerungen in der aktuellen Ausgabe des Stern. Robert Habeck hat dem Kreis Lippe und dem Hermannsdenkmal im Rahmen seiner Sommertour im letzten Jahr einen Besuch abgestattet. In der aktuellen Ausgabe des Weiterlesen..